(Quelle:Twitter)

Da checked man nicht Böses ahnend seine Feeds und prompt sticht einem ein Handy ins Auge das unbedingter Weise näherer Betrachtung bedarf.

Motorola ist wieder da…ok, besser gesagt: Motorola – A Google Company

So ähnlich wie Blackberry (formally known as R.I.M) nur noch ein Schritt mehr über die Klippe als die Schwarzbeeren-Firma wurde Motorola von Google aufgekauft und als Sparte des Suchmaschinen-Riesen hinzugefügt. Jetzt scheinen sie wieder da zu sein. Und sie kommen mit einem offensichtlich sehr sehr feinen Device daher: Dem Moto X

Billig-Smartphone mit ein paar richtigen „Killer-Argumenten“

Was ich so gelesen hab, hat mich dann doch mal dazu bewegt den Weg zu youtube anzutreten um mal zu schauen was die Netzwelt zu dem Thema zum Besten gibt. Und es war auch nicht schwer entsprechende Videos zu bekommen.

Ein Phone von Google…why not?

Ok, lassen wir mal diese PRISM-Geschichte und diese Geschichte mit der Datensammelwut beiseite und konzentrieren uns mal auf die Features die das Moto X wohl vorweisen wird:

  • Betriebssystem: Android 4.2.2 oder 4.3 (da sind sich die Quellen auch ned so ganz einig… ich tippe aber mal schwer, dass es mit 4.3 kommen wird, wenn man schon an der Quelle sitzt und das Ding im Markt positionieren will, dann doch bitte mit dem aktuellsten Betriebssystem)
  • Dual-Core S4-Pro Prozessor mit 1,7 Ghz
  • 4,7″ Display
  • 10,5 Mega-Pixel Kamera mit Clear-Pixel Technologie (Not bad…)
  • 16 GB Speicher (nicht erweiterbar…very bad!)
  • fest verbauter Akku (auch bad…nicht alles was von Apple kommt, muss auch gut sein)
  • Preis: 150 EUR – 250 EUR

150 EUR die der Konkurrenz mit unter sehr weh tun könnten

Das Google mit Kampfpreisen auf den Markt geht, überrascht nicht sonderlich…das Google aber so dermaßen an der Preisschraube nach unten dreht…meine Herrn. In den USA soll das Gerät 199 US$ kosten. Darauf hin haben die schlauen Menschen bei bild.de ausgerechnet, das das ja NUR rund 150 EUR wären (und das ohne Vertrag). Ok, netzwelt.de und tech.de sprechen von rund 250 EUR (wobei ich es schon echt ne Sauerei fände, wenn Google sich gleich mal so einen Aufpreis für Europa erlauben würde). Aber auch 250 EUR sind für ein Handy mit den Kennzahlen immer noch Kampfpreis. Besonders wenn man in Richtung Apfel-Firma schaut, wo sich ja auch immer noch sehr hartnäckig das Gerücht vom „Billig iPhone“ hällt….nur bis die mal in die Pötte kommen, ist der Zug schon lange abgefahren…und mal ehrlich…wer will denn bitte ein „Billig iPhone“ ?!?

Back to Topic… Moto X ich möchte an der Stelle einfach mal ein Promo-Video euch zeigen, was ich schon mal in Bezug auf den Funktionsumfang recht spannend finde.

Und abschließend noch einen Beitrag von androidauthority.com, den ich ebenfalls sehr sehenswert finde

Wie gesagt…das wird auf alle ein Handy, welches ich mal die nächste Zeit beobachten werde. Meine 5 Cent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.