Vor knapp 7 Jahren hat Adobe mit Adobe Air eine Plattform unabhängige Entwicklungsplattform vorgestellt, die meines Erachtens echt Potential hatte was großes zu werden. Leider sah das Adobe und wohl auch eine Mehrzahl der User etwas anders. Mit der Schließung des Adobe Air Marketplaces vor drei Jahren ist es sehr still um Adobe Air geworden. Und trotzdem geistern da draußen noch ein paar sehr nützliche Freeware-Tools rum, die einem den Arbeitsalltag erleichtern können. Ich möchte euch 3 Stück vorstellen.

Die Adobe Air Apps zu finden ist seit der Schließung des Adobe Air Marketplaces gar nicht mehr so einfach. Man muss schon Google das eine oder andere Mal bemühen. Daher hab ich die Tools jetzt auch mal auf meinen Server geladen, um sicher zu stellen, dass die Tools nicht noch irgendwie verschwinden.

[sociallocker id=“2161″]

01. Shrink o´Matic

Shrink o´Matic macht nichts anderes, das man bei Mac mit der Vorschau auch machen kann bzw. mit Irfran View auf dem PC…aber es geht halt echt schnell mit diesem Tool ein oder mehrere Bilder auf eine Größe zu bringen. Einfach gewünschte Größe einstellen, Nameskonvention festlegen und dann per Drag´n´Drop alle Bilder auf die App ziehen. Fertig. Das ist schon ne feine Sache mit dem Tool.

[button color=“lime“ size=“small“ link=“https://www.c3surfstheweb.de/wp-content/uploads/2014/11/“ target=“blank“] Info/Download [/button]

02. TweetDeck

Jeder der twittert kann bestätigen das die Web-Oberfläche nicht unbedingt so das Nonplus Ultra ist. Mit Tweetdeck hat man da schon etwas mehr Komfort. Neben dem eigenen Newsfeed, hat man auch gleich noch alle seine Mentions, Notifications und Messages auf einen Blick…und das nicht nur für einen Account sondern beliebig viele Accounts. Das vereinfacht das Handling der Accounts doch wesentlich.

 

[button color=“lime“ size=“small“ link=https://www.c3surfstheweb.de/wp-content/uploads/2014/11/“ target=“blank“] Info/Download [/button]

03. Icon Maker Pro

Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit schon den Icon Maker als Webversion vorgestellt. Aber es gibt auch noch eine Offline-Version des Icon Makers der auf Adobe Air basiert. Wer also gerade keine Internet-Verbindung zur Verfügung hat, kann sich ja diese Offline Version installieren.

[button color=“lime“ size=“small“ link=“https://c3surfstheweb.de/wp-content/uploads/2014/11/IconGeneratorAIR.air_-1.zip“ target=“blank“] Info/Download [/button]

 

[/sociallocker]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.