Advertising: Die 5 besten Star Wars TV Commercials

Da ist er…der Film des Jahres… Star Wars – Das Erwachen der Macht (oder auch „Star Wars – The Force awakeing“ …hört sich irgendwie besser an.). Kein Film auf den ich so lange und mit einer gewissen Vorfreude gewartet hab. Ich glaube das letzte Mal war tatsächlich Episode 1, wo ich ein ähnliches Kribbeln verspürte. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das ich hier nicht der Einzige war. Wenn man im Moment so ein wenig das Thema verfolgt, weiß man auch warum. Ein Rekord nach dem nächsten fällt im Moment. Es würde mich auch nicht wundern, wenn Episode 7 den ewigen Spitzenreiter „Awatar“ ablösen würde. Alles deutet zumindest darauf hin.

Das dieses Thema auch an den Marketeers dieser Welt nicht unbeachtet vorbei gehen würde war klar. Während bei vielen ähnlichen Events die Agenturen sich mit unter nicht unbedingt mit Ruhm bekleckerten, so muss man doch sagen das sie es dieses Mal richtig gut hinbekommen haben und doch das eine oder andere „Sternchen“ produzierten. Vielleicht lag es an dem Namen „Star Wars“ der doch einen grossen Schatten geworfen hat. Und niemand möchte die riesige Star Wars Comuunity mit schlechter Werbung verärgern. Vielleicht waren es aber auch die Werber selbst, die durch persönliche Identifikation mit dem Thema zur Höchstform aufgelaufen sind.

Auf jeden Fall gab es 5 Spots, die bei mir hängen geblieben sind:

Nr.5 Toys´R´Us

Das Star Wars ein Thema für die Spielzeug-Industrie ist, dürfte sich von selbst verstehen. LEGO hat bereits seit Jahren Star Wars im Programm. Das Toys´R´Us hier natürlich auf dieser Welle mit schwimmen möchte, verwundert daher kaum. Ihre Umsetzung (die ich leider so in der Form nur auf Youtube und nicht im DE-Fernsehn gesehen hab) ist auch mit diesem Augenzwinkern zu sehen, wo der Daddy so gerne seine Tochter mit der Begeisterung für Star Wars anstecken möchte und doch erstmal nur auf Granit beißt…jedoch am Ende wird alles gut und ihr Schicksal erfüllt sich in den Gängen der Spielzeug-Kette. Agentur: BBDO Atlanta
Nimm deines Vaters Platz, ja deines Vaters Platz an meiner Seite ein!
Palpatine
Imperator

Nr.4 Playstation

Playstation zielt mit seinem Spot schon sehr gezielt auf die End-Zwanziger bis Mitte-Dreißiger mit ihrem Spot zu Star Wars – Battlefront. Eine schöne kleine Hommage an die Zielgruppe die nie erwachsen werden will/soll.

Agentur: BBH New York

Das ist eine Falle!
Gial Ackbar
Admiral

Nr.3 IKEA

Wenn ich einen Preis für „Wie umschiffe ich es Lizenzgebühren an Disney abzuführen?“ gäbe, dann würde IKEA den ganz klar bekommen. Obwohl das Wort Star Wars kein einziges Mal fällt, weiss wirklich JEDER welches Vorbild die IKEA Lampe PS2014 hat. Dazu die entsprechende Hintergrund Musik und ein mehr als eindeutiges Voice Over…sneaky sneaky….aber sowas von gut umgesetzt. Dafür gibt´s den „Daumen hoch“! Agentur: thjnk
Ich hab da ein ganz mieses Gefühl
Han Solo
Schmuggler

Nr.2 Subways

Das man dem Thema Star Wars auch eine humoristische Seite abgewinnen kann beweist Subway. Normalerweise nicht unbedingt für gute Werbung bekannt, laden sie mit ihrer Interpretation mal ganz weit vorne. Vor allem Darth Vaders Reaktion am Ende hat mir dann doch ein grosses Schmunzeln entlockt.

Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.
Darth Vader
Sith Lord

Nr.1 Duracell

Es kann nur eine Nummer 1 für den besten TV Spot geben…und der geht meiner Ansicht nach ganz klar an Duracell. Ihre Hommage an die kindliche Vorstellungskraft gepaart mit einer unglaublich aufwändigen Umsetzung (Für die Umsetzung wurde Lucasfilm ins Boot geholt!!!) ist ganz klar für mich DER Spot zum Thema Star Wars in 2015. Gleichzeitig ist es aber auch einer der besten Spots überhaupt dieses Jahr. Das Duracell damit sogar so manchen Superbowl Spot links liegen lässt verwundert da kaum. 17 Millionen Views sprechen daher auch eine sehr deutliche Sprache. Agency: Lucasfilm and HK Strategies

Schreibe einen Kommentar