Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Print Friendly

Kate Davis ist ein Begriff? Nein? Die junge Dame war auch für mich erstmal kein wirklicher Begriff. Ich hab aber ihr Video auf der Facebook Wall eines Kollegen gesehen, und dachte mir. Ok, hören wir mal was so der freundliche Kollege so hört. Ich muss gestehen, dass ich doch ziemlich geplättet war.

Laut Wikipedia gehört sie der nicht ganz unbekannten Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox an, einer Cover-Band die aktuelle Chart-Hits im Stile der 30ziger bis 60ziger covered. Ich muss gestehen das ich zwar schon einige deren Videos gesehen habe…aber Kate Davis ist mir nicht bewusst aufgefallen. Also geniest doch einfach mal diesen wunderbaren Auftritt mit „I´m gonna lock my heart“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.