Webseiten sollten in der Regel schnell laden, sonst gibt´s von Google ein´s mit der Ranking Keule. Das ist jetzt keine News. Einer der Faktoren, damit Seiten schnell laden sind die Bild-Größen…und da musste ich mich dann doch mal erstaunt in meinen Sessel zurück lehnen, als ich mir die Bildgrößen auf meinem Blog hier so angeschaut habe. Das war dann doch teilweise schon recht …. let´s say it: dramatisch. Also Abhilfe musste geschaffen werden…und zwar schnell. Aber mal so ein paar tausend Bilder optimieren….das geht dann doch nicht so einfach. Also musste ich mich auf die Suche nach einem Komprimierungs-Tool machen, dass mir die Arbeit zumindest teilweise abnimmt. Ich bin auch nach einer kurzen Recherche im Netz mit ImageOptim fündig geworden.

Das Freeware Tool ist, klein, leicht zu bedienen und tut genau das was man von einem solchen Tool erwarten würde: Es komprimiert Bilder ohne grosses zutun des Users. Der muss eigentlich nichts anderes machen als einen beliebiges Bild oder einen Ordner mit Bildern in das Tool zu ziehen und das war´s auch schon. ImageOptim komprimiert die Bilder dann entsprechend und speichert sie direkt dann auch im gleichen Ordner wieder ab.


Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.