Einleitung

Ich hab mal wieder eine Seite, die ich “gefunden” hab, und die mal wieder den Weg in meine Rubrik “Web-Inspirationen” gefunden hat. imgegenteil.de ist ein freches und frisches Blog der beiden Berlinerinnen Jule und Anni (mit bürgerlichem Namen Jule Müller und Anne Kralisch-Pehlke) aus Berlin (ok, woher auch sonst).

imgegenteil.de ist ein Blog rund um das Thema Liebe, Sex und Lifestyle…aber vor allem halt um das verkuppeln (zumindest sagen das die beiden Gründerinnen in einem Interview ).

Schon von der Aufmachung her kommt einem automatisch die NEON in den Sinn, wenn man durch die Artikel schmökert. Der junge Stil in dem das Blog daher kommt, zeigt das dann auch recht schnell. Gerade weil es zwei Punkte des Jugendmagazins aufnimmt, die ich als herausragende Merkmale sehe:

I feel love

Erstens die Liebe zur Fotografie. Alle Bilder in den Artikeln sind mit sehr viel Liebe geschossen. Man merkt richtig wieviel Zeit sich hierfür genommen wurde. Jedes Foto passt wie die Faust auf´s Auge in den Artikeln. Keine Ahnung warum, aber auch hier musste ich sofort an die NEON denken. Der Stil der Fotos ist frisch und frech und thematisch immer passend. Der zweite Punkt ist die Liebe mit der die Artikel geschrieben sind. Besonders die “Single”-Rubrik möchte ich an der Stelle mal hervorheben. Es handelt sich hierbei nicht um klassische “Kontaktanzeigen”, sondern eher “Einblicke” in das Leben von Menschen, die andere Menschen gerne kennenlernen möchten. Hier wird nicht nur auf die Person eingegangen, sondern sich sehr viel Zeit genommen auch das Lebensumfeld der Person zu zeigen. Es sind immer lange Interviews, die nie nach Schema “F” ablaufen, sondern sich den Gegebenheiten anpassen. Hier sticht imgegenteil sogar das Offline-Magazin aus.

Die Artikel in den anderen Rubriken greifen alle möglichen Themen rund um das was die Zielgruppe, die mit irgendwas zwischen 20-40 angegeben wird, interessieren könnte. Ob es nun der Reisebericht aus Südafrika ist oder ein Artikel über Brustkrebs. Für alles gibt es irgendwo einen Platz in diesem Online-Magazin.

Wenn es etwas gäbe, das ich an der Seite optimieren würde, dann das man noch eine App rausbringen sollte, da die mobile Darstellung der Seite nicht so dolle ist. Also lieber am Schreibtisch oder auf dem Tablet lesen….auf m Handy ist es etwas anstrengend.

Fazit

imgegenteil.de ist eine Seite, die sich echt gut lesen lässt. Die Artikel sind schön und mit viel Liebe geschrieben, und auch wer nicht gerade Single ist, sollte sich die Seite mal anschauen. Auch wer nach einer digitale Alternative zur NEON sucht, kann und sollte hier mal einen Blick reinwerfen. Es lohnt sich auf alle Fälle!


Zur Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.