Der Online Jahresrückblick 2018

Photo by Paul Volkmer on Unsplash

Dezember…bekanntlich der letzte Monat im Jahr. Zeit einen Moment zurück zu schauen. Was war dieses Jahr was uns bewegt hat….die Erfolge….die  Misserfolge…das Lachen…die Tränen…die Momente die die Zeit überdauern werden.

Das macht man in der Regel nicht nur für sich. Die Fernsehsender bringen in ihrem Programm die Jahresrückblicke und seit Jahren sind die “Großen” des Internets auch mit ihren Jahresrückblicken am Start.

Hier die Wichtigsten Jahresrückblicke mal auf einer Seite zusammengefasst:

01. Youtube

First Mover war dieses Jahr Youtube, das mit seinem Jahresrückblick gleich mal einen Rekord aufgestellt hat. Leider keinen Positiven. Aus dem Stand herraus ist es das unbeliebteste Video aller Zeiten geworden.

Mit im Moment 13 Millionen Dislikes bei 2,3 Millionen likes hat es Justin Bieber von diesem Thron gestossen.

Und prompt wird die Frage gestellt “Warum”. Die Antwort findet sich leicht, wenn man das Video sich anschaut und die Kommentare dazu liest.

Einer der es sich nicht hat nehmen lassen „seinen Senf“ dazu zu geben, ist einer der wohl populärste Youtuber PewDiePie. Der „BadBoy“ von Youtube, der sich einige Male dieses und letztes Jahr mit ein Paar Comments eine eingefangen hat, analysiert auf seine unnachahmliche Art und Weise das Rewind Video. 

02. Google

„Year in search“ von Google. Für mich inzwischen etwas Besonderes. Als Kind hab ich das Ende des Jahres immer mit „Bilder eines Jahres“ im ZDF eingeläutet. Wenn ich das im TV gekuckt hab, war für mich klar das das Ende des Jahres jetzt nah ist. Diesen Platz hat inzwischen Google´s „Year in Search“ eingenommen. Das ist so DAS Video auf das ich im Dezember immer warte. Daher ohne große Umschweifungen…here you go:

Google – Year in search 2018 (Alternative)

Das die „Year in Search“ Videos jedes Jahr gefaked werden für Klicks ist nichts Neues. Entsprechend negativ fallen dann auch immer die Kommentare unter dem Video aus. Eine positive Ausnahme ist dieses Jahr der Youtuber Kris P Nguyen . Sein „Year in Search“ steht dem Original in Nichts nach! Das mein ich ernst! Im Gegenteil…unter bestimmten Aspekten ist sein Video sogar das ehrlichere Video, da es sich nicht nur mit den „sunny sights“ auseinandersetzt sondern auch die nicht so schönen Momente zeigt. Eine Schande das das Video nur so wenig Views und Linkes hat. 

03. CNN

Als CNN Zuschauer komme ich auch nicht umhin jedes Jahr auf der Website von CNN nachzuschauen, was es hier an Review gibt. Dieses Jahr bin ich etwas enttäuscht von dem eher flachen Inhalt, but hey…it´s a personal matter.


Zum Jahresrückblick von CNN

04. ARD

Quelle: ARD

Die ARD hat natürlich auch wieder einen Jahresrückblick am Start, den man in der Mediathek sich anschauen kann. Ich finde diesen auch sehr angenehm zu schauen, da er ohne grossen Pathos das Jahr aufarbeitet.


Zum Jahresrückblick der ARD

05. RP Online

Quelle: RP Online

Wer sich durch eine Bildergallerie klicken möchte, kann dies bei RP Online machen. 34 Slides mit den wichtigsten Themen die uns in diesem Jahr bewegt haben.


Zum Jahresrückblick der RP Online

Fazit

Auf das Jahr zurück blicken ist auch 2018 ein schöner Moment, auch wenn die Momente nicht immer so rosig waren. Aber das Gefühl wieder ein Jahr erfolreich gemeistert zu haben und jetzt diesen Moment des „Inne haltens“ zu haben gibt mir immer dieses gute Gefühl und diese innere Zufriedenheit. 

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Schreibe einen Kommentar