Ihr nutzt Google Chrome? Ja…wahrscheinlich wie die Meisten. Ihr mögt Browser Extensions (Erweiterungen)? Ja? Ich auch. Mein Problem ist: Ich benutze sehr viele Browser Extensions…genauer gesagt 31 Stück. Wenn ich alle diese Browser Extensions aktiviert hätte und in meine Browser Extension Bar gezogen hätte würde sie so aussehen:

Das bringt 3 Probleme mit sich:

1.) ich hätte ein relativ kleines URL Feld

2.) Mein Chrome Browser würde wahrscheinlich einiges mehr an Leistung fressen. (Und Google Chrome ist nicht wirklich dafür bekannt ressourcenschonend zu sein.)

3.) Ich müsste immer elndig suchen bis ich die Erweiterung finde die ich in diesem Moment brauche

Zumal ich auch bestimmte Erweiterungen nur für bestimmte Zwecke nutze und nicht täglich. Vielleicht geht es dem einen oder anderen auch so. Mich hat das inzwischen schon soweit gestört das ich mal geschaut hab, was es vielleicht eine Erweiterung für den Chrome Browser gibt das ich da mal ein wenig Ordnung rein bekomme. Ad hoc wurde mir im web chrome store 3 Erweiterungen angeboten die ich auch alle mal ausprobiert habe. Hängen geblieben bin ich bei:

Custom Chrome – Extension Manager


BLOGS TO READ

BLOGS TO READ


Warum? 2 Gründe für Custom Chrome – Extension Manager

1.) Das Setup. Am Ende kann man mit 3 Clicks eine Gruppe definieren und dann munter die Browser Erweiterung per Selektion hinzufügen

2.) Die Handhabung: Mit einem Click aktiviere ich die Gruppe in die ich die Erweiterung einsortiert habe und mit einem Click deaktiviere ich die Gruppe nach Verwendung der Browser Erweiterung wieder.

Damit schone ich meinen RAM und gewinne ein weiteres Stück Ordnung in meinem Browser. Ich kann nur jedem empfehlen der eine Vielzahl an Browsererweiterungen nutzt so einen Extension Manager auch zu nutzen. Der Gewinn an Ordnung ist wirklich signifikant! Denn am Ende des Tages sieht meine Extension Bar so jetzt aus:

Happy to help 😉

Author: Christian

Blogger, Tech-Nerd, eSport Fan. Das wären die großen drei Punkt mit denen ich mich umschreiben würde. Seit mehr als 12 Jahren betreibe ich nun dieses Blog und es macht mir immer noch Spaß hier und da neue Software/Freeware auszuprobieren oder über Dinge zu schreiben, die mich im Bereich Technik interessieren.

Me on Bloglovin

Mehr zu meinen Blogs kannst du bei Bloglovin finden

Photo by Remotar Jobs on Unsplash